Für Anwälte

Crashkurs

Crashkurs Verkehrsrecht am 22./23. Juni 2020 in Frankfurt/Main; Teilnahmegebühr: 88,- EUR für Mitglieder der AG Verkehrsrecht bis 5 Jahre nach Zulassung

Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht wiederholt ihren zweitägigen Crashkurs Verkehrsrecht am 22./23. Juni 2020 im Intercityhotel in Frankfurt/Main.

Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht, die noch nicht 5 Jahre zugelassen sind, können den Crashkurs zu einem Sonderbeitrag von 88 EUR besuchen. Alle anderen Mitglieder, die ihre Kenntnisse auffrischen wollen, zahlen 198 EUR. Rechtsanwältin Gesine Reisert und Rechtsanwalt Joachim Otting werden an zwei Tagen die Grundzüge des Verkehrsrechts für Berufsanfänger, Einsteiger und Interessierte didaktisch vermitteln. Dabei wird die verkehrszivilrechtliche Bearbeitung im Vordergrund stehen. Außerdem werden die Grundzüge der Mandatsannahme erörtert und die Verteidigung im Strafrecht wie auch im Ordnungswidrigkeitenrecht mit Bezug auf das Verkehrsverwaltungsrecht ausführlich dargestellt.

Das Programm finden Sie hier.

Sie können sich hier online anmelden oder bei Frau Ronja Lange, lange@anwaltakademie.de

Zurück zur Übersicht