Halten und Parken

ThemaRegelsatz
in Euro
Punkte
Halten an engen oder unübersichtlichen Stellen, in scharfen Kurven, auf Einfädelungs- oder Ausfädelungsstreifen, im Bereich von Fußgängerüberwegen oder Bahnübergängen und soweit es durch Markierungen, Lichtzeichen und Verkehrsschilder untersagt ist                                                                           20,-    
mit Behinderung35,-
Parken an genannten Stellen35,-
mit Behinderung55,-
länger als eine Stunde55,-
zusätzlich mit Behinderung55,-
Parken auf un-/beschilderten Radwegen, beschilderten Geh- und Radwegen55,-
mit Behinderung70,-1
länger als eine Stunde70,-1
zusätzlich mit Behinderung80,-1
Parken an Engstellen oder Kurven mit Behinderung von Rettungsfahrzeugen100,-1
Halten vor oder in Feuerwehrzufahrten20,-
mit Behinderung von Einsatzfahrzeugen100,-1
Parken vor oder in Feuerwehrzufahrten55,-
mit Behinderung von Einsatzfahrzeugen100,-1
Halten in zweiter Reihe55,-
mit Behinderung70,-1
Parken in zweiter Reihe55,-
mit Behinderung80,-1
länger als 60 Minuten85,-1
zusätzlich mit Behinderung90,-1
Parken auf Sperrflächen25,-
Unzulässiges Parken in verkehrsberuhigten Zonen10,-
mit Behinderung15,-
länger als 3 Stunden20,-
zusätzlich mit Behinderung30,-
Parken im 5-Meter-Bereich von Kreuzungen und Einmündungen, vor Grundstücksein- und -ausfahrten, im Bereich von Haltestellen und Taxiständen, vor und hinter Andreaskreuzen, über Schachtdeckeln und soweit es durch Verkehrszeichen verboten ist10,-
mit Behinderung15,-
länger als 3 Stunden20,-
zusätzlich mit Behinderung30,-
Parken an abgelaufener Parkuhr ohne Parkschein oder ohne Parkscheibe
bis zu 30 Minuten10,-
bis zu 1 Stunde15,-
bis zu 2 Stunden20,-
bis zu 3 Stunden25,-
über 3 Stunden30,-
Parken auf Schwerbehinderten-Parkplatz55,-
Nicht platzsparend gehalten oder geparkt10,-
Parklücke einem Berechtigten weggenommen10,-
Parken in Fußgängerbereichen30,-
mit Behinderung35,-
länger als 3 Stunden35,-
Beim Ein- oder Aussteigen andere Verkehrsteilnehmer gefährdet20,-
mit Sachbeschädigung25,-
Fahrzeug verlassen ohne Vorsichtsmaßnahmen zur Vermeidung von Unfällen oder Verkehrsstörungen15,-
mit Sachbeschädigung25,-

Expertentipp:

Nur der Verkehrsanwalt kann beurteilen, ob sich ein Einspruch gegen Ihren Bußgeldbescheid lohnt.